„Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“

03.01.2019 Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ unterstützt seit 2013 außerschulische Projekte der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche und wird nun bis 2022 weitergeführt.

Kultur macht Stark
Kultur macht Stark

Mit dem Programm sollen Bildungschancen für alle Bevölkerungsschichten verbessert und mehr kulturelle Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche geschaffen werden. Lokale Akteure sollen gestärkt und vernetzt, sowie das Ehrenamt in die Kulturarbeit mit eingebunden werden.

Förderung können Projekte der gesamten Bandbreite der kulturellen Kinder- und Jugendbildung erhalten, z.B. Beschäftigung mit Theater, digitalen Medien, Musik, bildender Kunst und Literatur.

Bewerben können sich Kunst- und Kulturschaffende aus allen Sparten, Vereine oder Verbände, Stiftungen, Einrichtungen oder Initiativen aus Kultur, Bildung oder Sozialem wie Kunst- und Kulturvereine, Schulen, Kindertageseinrichtungen und Jugendzentren

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.buendnisse-fuer-bildung.de/.

Interessierte können sich auch direkt mit der Servicestelle „Kultur macht stark“ Bayern - Museumspädagogisches Zentrum (MPZ) in Verbindung setzen.

Email: kulturelle.bildung@mpz.bayern.de

www.mpz-bayern.de

Kategorien: Landratsamt