LeichteSprache

Gesund im Job: Seminarreihe „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ beginnt im Oktober 2020

Meldung vom 03.07.2020 Gesund im Job: Seminarreihe „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ beginnt im Oktober 2020

Flexible Arbeitszeiten, Gesundheitskurse, ein verständnisvoller Chef: Dank diesen Arbeitsbedingungen geht Karin M. jeden Tag gerne ins Büro. „Ich fühle mich in jeder Hinsicht unterstützt von meinem Arbeitgeber und dem Team“, freut sich die junge Mutter (Name von der Redaktion geändert). Seit vielen Jahren ist die 36-Jährige beim selben Unternehmen tätig und schätzt es sehr, dass sie dank des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) Job und Familie miteinander vereinbaren kann. Ein Arbeitsplatzwechsel käme für sie daher nicht in Frage.

Das Beispiel von Karin M. zeigt, wie wichtig ein für Körper und Psyche gesundes Arbeitsumfeld ist. Mit einem Betrieblichem Gesundheitsmanagement können Unternehmen die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter gezielt fördern. Wie sich solche Maßnahmen integrieren lassen, zeigt die 5-teilige Seminarreihe „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ des Regionalmanagements im Landkreis Kelheim. In fünf Seminarnachmittagen im Zeitraum von Oktober 2020 bis Februar 2021 können Führungskräfte und Personalverantwortliche von Experten lernen und Stück für Stück BGM im eigenen Betrieb implementieren und auch intensivieren.
„Gerade in dieser Zeit und der zuvor herrschenden starken Nachfrage nach Fachkräften müssen sich Betriebe in unserem Landkreis gut positionieren. Betriebliches Gesundheitsmanagement ist nicht mehr wegzudenken aus der modernen Unternehmensführung und ist aktueller denn je. Die Verfügbarkeit eines gesunden Arbeitsumfeldes ist heute Auswahlkriterium für viele Fachkräfte“, weiß Christina Bauer, Projektverantwortliche und Regionalmanagerin des Landkreises.
Am 8. Oktober findet der erste Workshop der Seminarreihe im Landratsamt Kelheim statt, die das Regionalmanagement in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Landratsamtes und der Hans Lindner Regionalförderung AG & Co. KG organisiert. In den Seminaren erhalten die Teilnehmer/innen praxisorientierte Informationen und konkrete Anleitungen, wie sie langfristig für mehr Gesundheit in ihrem Betrieb sorgen.
Die Hans-Linder-Regionalförderung – im Landkreis bereits bekannt durch das Weiterbildungsangebot der „Unternehmerschule“ – hat die Seminarreihe konzipiert. „Die Weiterbildung richtet sich sowohl an Unternehmen als auch an Kommunen und Verwaltungen“, erklärt Laura Hlawatsch, Projektverantwortliche der Hans Lindner Regionalförderung. Als Referenten konnten die Initiatoren Martin Simmel und Willy Graßl von der Professor Wühr und Simmel Gesundheits MANAGEMENT Systeme GbR (iGMS Institut) aus Regensburg gewinnen. Die Experten forschen und lehren auf dem Gebiet des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.
Die Teilnahme an der Seminarreihe ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung bis spätestens 29. September 2020 gebeten. Um sich vorab über die Inhalte und den Ablauf der Seminarreihe informieren zu können, gibt es die Möglichkeit zusätzlich an einer kostenfreien Online-Auftaktveranstaltung am 23. Juli oder 24. September 2020 teilzunehmen.

Mehr Informationen im Flyer.

Informationen und Kontakt:

Christina Bauer, Regionalmanagement
Donaupark 12, 93309 Kelheim
Tel. 09441 207-7340
Email: christina.bauer@landkreis-kelheim.de

Bildquelle: Marcus Dörner
v. l.: Christina Bauer (Regionalmanagement), Willy Graßl (iGMS Institut), Martina Wimmer (Wirtschaftsförderung), Laura Hlawatsch (Hans Lindner Regionalförderung AG & Co. KG), Martin Simmel (iGMS Institut)

Kategorien: Landratsamt, Wirtschaft

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.