LeichteSprache

Weiterhin eingeschränkter Dienstbetrieb am Landratsamt Kelheim

Meldung vom 20.04.2020 Weiterhin eingeschränkter Dienstbetrieb am Landratsamt Kelheim

Der Parteiverkehr im Landratsamt und den angeschlossenen Dienststellen im Landkreis wird weiterhin auf das notwendigste eingeschränkt.

Für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten erfolgt eine Terminvergabe durch die einzelnen Zuständigkeitsbereiche. Für Terminanfragen stehen wir Ihnen unter folgenden Telefonnummern zur Verfügung:

Online- oder Terminvereinbarung:

Kraftfahrzeugzulassungsstelle Kelheim
zulassungsstelle@landkreis-kelheim.de, Tel.Nr. 09441/207-3420

Führerscheinwesen
fuehrerscheinstelle@landkreis-kelheim.de, Tel.Nr. 09441/207-3431

Ausländer- und Personenstandswesen
auslaenderamt@landkreis-Kelheim.de, Tel.Nr. 09441/207-3210

Kreisjugendamt
jugendamt@landkreis-Kelheim.de, Tel.Nr. 09441/207-5300

Dienststelle Mainburg, Tel.Nr. 08751/8651 13

Zentrale Telefonvermittlung 09441 207 0

In dringenden Fällen der Schwangerenberatung,
schwangerschaftsberatung@landkreis-kelheim.de, Tel.Nr. 09441/207 6015


Die Wertstoffhöfe/-zentren und die Deponie Haunsbach sind für sämtliche Abfallfraktionen geöffnet.
Lediglich die Deponie Asbach/Rohr wird bis auf weiteres geschlossen bleiben.

Zur Sicherheit der Anlieferer und Mitarbeiter gelten strenge Einlassbeschränkungen, Abstandsregeln und eine kontaktlose Annahme von gebührenpflichtigen Abfällen. Die Einlassbeschränkungen und deren Ausgestaltung sind abhängig vom jeweiligen Wertstoffhof/-zentrum und müssen vom eingesetzten Personal selbst eingeschätzt werden. Die Sicherheit der beteiligten Menschen ist von höchster Priorität und wird jederzeit durch geeignete Maßnahmen gewährleistet. Bei der gebührenpflichtigen Annahme von Abfällen wird bereits bei Einlass des Anlieferers der zu entsorgende Abfall begutachtet. Idealerweise werden bereits vor Einfahrt auf das Gelände, der Name, die Adresse, die Menge und das KFZ-Kennzeichen für eine spätere Rechnungsstellung aufgenommen. Ferner wird darum gebeten, dass Abfälle weitestgehend für eine schnelle Anlieferung vom Anlieferer zuhause vorsortiert werden.


Jobcenter weiterhin telefonisch erreichbar:
Servicecenter: 09443/49988-0
Zusätzliche Freischaltung:  09443/49988-26
    09443/49988-28
    09443/49988-92

Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi): Beratungs- und Anlaufstellen während der Corona-Krise
Die Corona-Pandemie macht es leider erforderlich, dass viele Angebote nicht mehr so zur Verfügung stehen, wie wir es gewohnt sind. Dies gilt auch für viele Beratungs- und Anlaufstellen für Eltern und Schwangere vor Ort. Um eine Ansteckung zu vermeiden, sind sie für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen.
An wen können sich Schwangere und Eltern mit Kindern bis 3 Jahre jetzt wenden, wenn sie Fragen und Sorgen rund um die Familie haben? Wer hört ihnen zu oder berät sie, wenn sie in Not oder in einer Konfliktsituation sind?
Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen hat unter www.elternsein.info/coronazeiten-beratung-jetzt-fuer-eltern eine Übersicht an professionellen und ehrenamtlichen kostenlosen Telefon- und Online-Beratungen für Eltern und Schwangere veröffentlicht.

Kategorien: Coronavirus, Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.