LeichteSprache

Stabsstelle Wirtschaftsförderung informiert zur Online-Seminarreihe "Digitales Unternehmerfrühstück"

Meldung vom 19.06.2020 Stabsstelle Wirtschaftsförderung informiert zur Online-Seminarreihe "Digitales Unternehmerfrühstück"

Flyer

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Kelheim informiert im Rahmen der kürzlich stattgefunden Online-Seminarreihe „digitales Unternehmer-Frühstück“ über Fördermöglichkeiten zum Thema Digitalisierung:

Verteilung der Bayerischen Bildungsschecks geht weiter
6.000 Bildungsschecks im Wert von jeweils 500 € stehen für Bayerische Bürgerinnen und Bürger zum Abruf bereit.

 Mit dem Bayerischen Bildungsscheck bezuschusst die Bayerische Staatsregierung Weiterbildungen mit digitalen Inhalten. Bei den Schecks handelt es sich um Gutscheine im Wert von jeweils 500 €. Menschen im Erwerbsleben sollen damit unterstützt und angeregt werden, sich auf die kommenden Anforderungen der Arbeitswelt 4.0 vorzubereiten. Dafür stehen bayernweit insgesamt 6.000 Schecks zur Verfügung.
Den Bayerischen Bildungsscheck können alle berufstätigen Menschen nutzen, die in Bayern wohnen und arbeiten und ein Brutto‐Jahreseinkommen von mehr als 20.000 Euro im Jahr haben. Für Menschen mit einem Jahreseinkommen von weniger als 20.000 Euro stehen andere Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Die Bayerischen Bildungsschecks werden von namhaften Bildungsträgern angenommen und auf die jeweiligen Lehrgangsgebühren angerechnet. Gefördert werden qualitativ höherwertige Bildungsangebote im digitalen Kontext mit einer Lehrgangsgebühr von mindestens 500 €. Ausgegeben werden diese Schecks von den Weiterbildungsinitiatoren des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. Voraussetzung, um einen Bildungsscheck zu erhalten, ist eine trägerneutrale Beratung durch eine*n Weiterbildungsinitiator*in.
Die Arbeit der Weiterbildungsinitiatoren erklärt Verena Kattenbeck, zuständig für den Landkreis Kelheim, so:
„Wir beraten Einzelpersonen und Unternehmen, wenn es um das Thema Arbeitswelt 4.0 geht. Wir stellen uns die Frage, welchen Herausforderungen die einzelnen Branchen zukünftig gegenüberstehen und wie man sich als Arbeitnehmer*in am geschicktesten weiterbildet, um mit dem Zeitgeist zu gehen.“
Die Beratung ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen kostenlos. Gebühren fallen ausschließlich für die jeweilige Weiterbildung an. Diese können die Nutzer aber mit Hilfe unterschiedlicher Förderungen deutlich reduzieren. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel der Bayerische Bildungsscheck, der als Gutschein im Wert von 500 Euro auf die Lehrgangsgebühren angerechnet wird. Darüber hinaus gibt es aber zahlreiche weitere Fördermöglichkeiten in Bayern. Deren Vielzahl ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen oft nur schwer zu überblicken. Diesen Überblick haben die Weiterbildungsinitiator*innen. Sie helfen nicht nur bei der Auswahl von Bildungsangeboten, sondern beraten auch zu Fördermöglichkeiten.

Die Kontaktdaten aller bayerischen Weiterbildungsinitiatoren finden Sie auf der Internetseite des bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales. Nach Eingabe der Postleitzahl erscheint dort der/die zuständige Weiterbildungsinitiator*in für das jeweilige Gebiet.


www.stmas.bayern.de/arbeit/bildungsscheck

oder auf www.weiterbildung‐initiieren‐bayern.de

Text: Verena Kattenbeck, Weiterbildungsinitiatorin Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft (bbw) gemeinnützige GmbH

Kategorien: Landratsamt, Wirtschaft

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.