Preisverleihung Gemeinschaftsarbeiten der Schulen im Rahmen der Jahresausstellung Gruppe Kunst

19.10.2018 Preisverleihung Gemeinschaftsarbeiten der Schulen im Rahmen der Jahresausstellung Gruppe Kunst

Die Preisträger der Gemeinschaftsarbeit Schulen zur Kunstausstellung 2018
Preisträger der Gemeinschaftsarbeit Schulen

12 Schulen aus dem Landkreis (Grund- und Mittelschulen, Förder- und Fachschulen, weiterführende und berufliche Schulen) hatten sich heuer am Wettbewerb „Gemeinschaftsarbeit“ in Kelheim beteiligt. Die Geld- und Sachpreise wurden gemeinsam durch Landrat Martin Neumeyer und Hans Prüll, 2. Vorsitzender der Gruppe Kunst der Weltenburger Akademie, am 15.10.2018 im Landratsamt Kelheim im Rahmen einer kleinen Feier überreicht.

Landrat Martin Neumeyer  und Hans Prüll dankten den Schulleitern, Kunsterzieher/Innen und Schulklassen für ihre erfolgreiche Teilnahme. Beide waren von der Kreativität und Qualität der Gruppenarbeiten angetan. Auch die Besucherresonanz sei äußerst positiv gewesen. Der Ausstellungsort, die Gemeinschaftsarbeit und die öffentliche Förderung würden auch den Gemeinschaftssinn der Schulklassen fördern. Neumeyer und Fochler waren zuversichtlich, dass sich auch 2019 wieder zahlreiche Klassen beteiligen werden. 

Aufstellung der Schulen mit ihren Arbeiten, für die ein Geldpreis (75 €) verliehen wurde:


Grundschule Aiglsbach

"Engelchen und Zwerge unter der Sonne“, Bemalte Blöcke und Acryl auf Leinwand
Klasse 1, 1/2, Klasse 3 und Klasse 4


Grundschule Sandelzhausen
"Rund ums Rad“, Papier/Leinwand/Farbe/Collage
Klasse 3 a
 

Montessori-Schule Essing
„Das Meer ist tief, das Meer ist blau, im Wasser schwimmt Plastik“
Holz-Plastikfolie und Plastikmüll
Primara 1 und 2


Eduard-Staudt-Schule Thaldorf „Hot n’Cold“
Bemalte Spielobjekte
Klasse 5 / 6 b

Johann-Turmair-Realschule Abensberg
„Hocken, Kauern, Sitzen“
Gipsplastiken
Klasse 9 A


Gabelsberger-Gymnasium Mainburg
„Portrait-Serie (Menschenwürde)“
Linoldruck
Klasse 7 e

 
Aufstellung der Schulen die Sachpreise erhalten:


Aventinus-Grundschule Abensberg
„Zauberwald“
Gestalten mit Draht
Klasse 3 c


Grundschule Teugn „Willkommen in der GS Teugn“
Plattentechnik
Klasse 1-4


Grundschule Kelheim-Nord
„Wir sind bunt“
Collagen
3. Klasse


„Mobile CDs“
Mit Wolle und Acrylfaden gestalten
Klasse 1 + 3 b


Staatliche Realschule Riedenburg
„Zeit verbindet“ 
Metallbearbeitung Aluminium
Ehemalige Klasse 10 d


Donau-Gymnasium Kelheim
„Vulkanstadt, Wasserstadt, Schneestadt,
Wüstenstadt, Moorstadt“
Klassen 5 a, 5 d, 6 c, 7 b, 7 c

Kategorien: Landratsamt