LeichteSprache

LKW-Fuhrpark des Landkreises mit Abbiegeassistenzsystemen nachgerüstet

Meldung vom 09.09.2020 LKW-Fuhrpark des Landkreises mit Abbiegeassistenzsystemen nachgerüstet

Abbiegeassistent.JPG

Der Landkreis Kelheim hat seinen LKW-Fuhrpark mit Abbiegeassistenzsystemen nachgerüstet. Dadurch soll die Verkehrssicherheit erhöht werden, vor allem für die Radfahrer beim Linksabbiegen des Fahrzeugs. Kreisrat Peter-Michael Schmalz gab den Impuls für die Nachrüstung der Landkreisfahrzeuge. Durch ein Förderprogramm des Kraftfahrt-Bundesamtes wurde jeder Abbiegeassistent mit 1.500 € bezuschusst.

Insgesamt wurden fünf Fahrzeuge des Kreisbauhofes und zwei Fahrzeuge der Landkreishandwerker mit den Sicherheitssystemen ausgestattet. Die Abbiegeassistenzsysteme bestehen jeweils aus einer Kamera mit Monitor am Führerhaus und warnen bei Hindernissen im Seitenbereich sowohl optisch als auch akustisch. Die Fahrer der Fahrzeuge freuen sich über die Nachrüstung, da sich dadurch vor allem die Seitensicht wesentlich verbessert.

Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.