Gastfamilien für Schüleraustausch gesucht

21.01.2019 Gastfamilien für Schüleraustausch gesucht

Gastfamilien gesucht
Gastfamilien gesucht

                         

Der gemeinnützige und von Ehrenamtlichen getragene Verein „AFS Interkulturelle Begegnungen für Jugendliche e.V.“ organisiert seit längeren internationale Begegnungen für Jugendliche und Studierende. Unter anderen gibt es auch einen Schüleraustausch mit Deutschland. Während eines Aufenthaltes zwischen einigen Wochen bis zu einem Jahr erhalten Jugendliche aus aller Welt die Gelegenheit, Deutschland und seine vielfältige Kultur kennenzulernen, ihre Sprachkenntnisse im Deutschem zu verbessern, Teil ihrer Gastfamilie zu werden und vielleicht Freundschaften fürs Leben zu knüpfen.
Knapp 100 Schülerinnen und Schüler aus aller Welt werden in diesem Jahr im Februar in Deutschland erwartet. Hierfür werden wieder Gastfamilien gesucht, die bereit sind, einem Jugendlichen ein Zuhause auf Zeit zu bieten.
Die Aufnahme eines Gastkindes aus einer anderen Kultur ist auch für die Gastfamilien eine spannende Sache. Hautnah erleben auch sie eine andere Kultur und lernen gleichzeitig ihren eigenen Alltag aus einer neuen Perspektive kennen.

Als Gastfamilie können sich Paare und Alleinstehende, mit oder ohne Kinder bewerben. Ein freies Bett, Neugierde auf andere Kulturen und natürlich Gastfreundschaft genügen. Die AFS-Geschäftsstelle und auch ein aktives Netzwerk ehrenamtlich Engagierter vor Ort bereiten alle Beteiligten auf den Austausch vor und begleiten während des Aufenthaltes des Gastkindes.

Interessierte können sich direkt an die Austauschorganisation AFS wenden – unter der Telefonnummer 040 399222-90 oder per E-Mail an gastfamilie@afs.de.
Weitere Informationen unter www.afs.de/gastfamilie.

Kategorien: Landratsamt