LeichteSprache

Vor Schadenslagen: So warnt der Landkreis die Bürgerinnen und Bürger

Meldung vom 28.07.2021 Durch das auf drei Säulen basierende Konzept ist der Landkreis Kelheim zur Warnung der Bevölkerung gut aufgestellt.

Vor dem Hintergrund der extremen Unwetterereignisse in Teilen Deutschlands ist es Landrat Martin Neumeyer und Kreisbrandrat Nikolaus Höfler ein Anliegen, die Bevölkerung zu informieren, welche Möglichkeiten der Landkreis Kelheim hat, um vor Schadenslagen zu warnen. Es besteht ein Konzept, das auf drei Säulen basiert:

Säule 1: Sirenen

Die Grundlage bilden 181 Sirenen. Diese sind zum einen dafür gedacht, mit einem dreimal auf- und abschwellenden Heulton die örtliche Feuerwehr zu alarmieren. Zum anderen sind die meisten der Sirenen aber auch dafür ausgerüstet, die Bevölkerung mit einem einminütigen Dauerton vor besonderen Schadenslagen zu warnen. Dieser andauernde Heulton fordert die Menschen auf, ihre Radiogeräte einzuschalten. Auf den gängigen bayerischen Radiosendern erhalten sie durch Rundfunkdurchsagen weitere Informationen und Verhaltenshinweise.

Säule 2: Mobile Lautsprecheranlagen

Einen weiteren Baustein, um die Bürgerinnen und Bürger zu warnen, bilden 17 mobile Lautsprecheranlagen, die den Feuerwehren des Landkreises Kelheim zur Verfügung stehen.
Der gezielte Einsatz von Dispogruppen ermöglicht eine gute Abdeckung zumeist vordefinierter Warnbereiche. Diese sogenannten Dispogruppen werden bei besonderen Einsatzlagen alarmiert und bestehen aus jeweils fünf Fahrzeugen mit Lautsprecheranlagen. Damit die Durchsagen einheitlich und möglichst gut verständlich sind, stehen digitalisierte Durchsagetexte in Deutsch und Englisch zur Verfügung, die je nach Schadenslage eingespielt werden.

Säule 3: Warn-App NINA

Als dritte Säule besteht zudem die Möglichkeit, Warnmeldungen durch die Warn-App NINA zu veranlassen. NINA steht für Notfall-Informations- und Nachrichten-App. Technischer Ausgangspunkt ist dafür das modulare Warnsystem des Bundes (MoWas). Die Warn-App NINA kann durch die Integrierten Leitstellen, aber auch direkt durch die Kreisverwaltungsbehörden aktiviert werden.

Bedeutung des dreisäuligen Konzeptes

Durch das auf drei Säulen basierende Konzept ist der Landkreis Kelheim zur Warnung der Bevölkerung gut aufgestellt. Der Unsicherheitsfaktor bleibt jedoch die Zeit, die zur Verfügung bleibt, ehe ein Schadensereignis eintritt.

Kategorien: Landratsamt

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.