LeichteSprache

Homepage des Landkreises Kelheim jetzt auch in Leichter Sprache

19.08.2019 Homepage des Landkreises Kelheim jetzt auch in Leichter Sprache

Einige Inhalte der Homepage des Landkreises Kelheim sind seit kurzem zusätzlich in Leichter Sprache dargestellt. Leichte Sprache ist vor allem für Menschen mit Lern- und Leseschwierigkeiten und Menschen mit einer geistigen Behinderung hilfreich. Darüber hinaus kann diese aber auch für Menschen mit einem Migrationshintergrund unterstützend sein.

Durch die Übersetzung einiger Bereiche der Website möchte der Landkreis einem erweiterten Personenkreis den Zugang zu wichtigen Informationen über die Aufgabenbereiche des Landratsamtes ermöglichen. Die Ergänzung der Homepage des Landkreises ist ein weiterer Baustein bei der Verwirklichung des Aktionsplans zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im Landkreis Kelheim.
So sind unter der Rubrik „Leichte Sprache“ Informationen über den Landkreis und verschiedene Aufgabenbereiche des Landratsamtes dargestellt. Außerdem werden u.a. die Möglichkeiten der sozialen Hilfen für Menschen mit Behinderung und Senioren aufgezeigt, über die Möglichkeiten der Abfallentsorgung aufgeklärt und wichtige Ansprechpartner genannt. Zudem wurden die Aufgabenbereiche des Jugendamts durch die Verlinkung mit der Broschüre der Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter „Was Jugendämter leisten“ in Leichter Sprache ausführlich deutlich gemacht.

Die Texte für die Homepage wurden durch das Büro „sag’s einfach – Büro für Leichte Sprache“ in Regensburg übersetzt und durch eine Prüfgruppe der Werkstatt für Barrierefreiheit „Die Umsetzer“ aus Abensberg auf ihre Lesbarkeit für Menschen mit Beeinträchtigung getestet.

Kategorien: Landratsamt