LeichteSprache

Gut besuchte Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019

12.09.2019 Gute besuchte Veranstaltungen zum Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019

Veranstaltung „Leben „ist“ im Denkmal“ in Essing


Eine überraschend große Anzahl an interessierten Bürgerinnen und Bürgern ließen sich am Tag des offenen Denkmals trotz der schlechten Wetteraussichten und des am frühen Nachmittag einsetzenden Dauerregens nicht davon abhalten, mehr über Denkmalschutz und praktische Denkmalpflege zu erfahren.

Wahre Publikumsmagnete waren die Veranstaltungen auf der Burg Randeck sowie die Führungen durch das Rathaus und die Pfarrkirche in Essing.
Alle Baudenkmäler im Veranstaltungsbereich waren mit dem Eintrag in den Bayerischen Denkmalatlas markiert, und viele Besucher waren überrascht, bei welchen Gebäuden es sich tatsächlich um Baudenkmäler  handelt. Auch die Ausstellung historischer Ortsansichten stieß auf hohes Interesse.

Wir bedanken uns bei Bürgermeister Jörg Nowy, Heimatpfleger Dr. Wolf Kulke, Dr. Jutta Göller und Herrn Josef Schneider für die interessanten Vorträge.

Anbei ein paar Impressionen des Veranstaltungstages!

Grusswort des Landrats auf Burg Randeck
Bürgermeister Jörg Nowy und Landrat Martin Neumeyer auf Burg Randeck
Vortrag des Heimatpflegers Dr. Wolf Kulke
Aussicht Burg Randeck
Vortrag im Rathaus Essing
Bürgermeister Jörg Nowy, Landrat Martin Neumeyer und MdL Petra Högl im Rathaus Essing
Vortrag Dr. Jutta Göller in Heilig-Geist-Kirche Essing
Dr. Jutta Göller in Heilig-Geist-Kirche

Kategorien: Landratsamt