LeichteSprache

Fahrtüchtigkeit im Blick

Meldung vom 30.06.2022 Weitere Informationen finden Sie unter www.sichermobil.bayern.de.

Zu schnelles Fahren ist immer noch die Hauptunfallursache für tödliche Verkehrsunfälle und fast ein Viertel der Fahrverbote in Bayern entfallen auf Alkohol- und Drogendelikte. Zeit, sich einige Stichworte ins Gedächtnis zu rufen. Wichtige Tipps zur Teilnahme am Straßenverkehr:

Don‘t drink and drive!

Verkehrsteilnehmer müssen innerhalb kürzester Zeit eine Vielzahl von Sinneseindrücken verarbeiten. Oftmals gilt es, im Bruchteil einer Sekunde zu reagieren. Für diese Höchstleistung heißt es: Nüchtern bleiben! Bereits geringe Mengen Alkohol beeinträchtigen Konzentration und Wahrnehmung – und damit die Möglichkeit, situationsangepasst reagieren zu können.

Keine Drogen im Straßenverkehr!

Bereits einmaliger Drogenkonsum hat Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und kann die Fahrfähigkeit negativ beeinflussen. Besonders stark gilt dies für sogenannten „Mischkonsum“, also die Kombination von verschiedenen Drogen oder die Mischung mit Alkohol. Achten Sie auch auf die Wirkungsdauer und Wechselwirkung bei der Einnahme von Medikamenten mit Lebensmitteln und Getränken.

Mach mal Pause – ausgeschlafen ans Ziel!

Müdigkeit vermindert unsere Aufmerksamkeit und unsere Reaktionsbereitschaft im Verkehr ähnlich stark wie Alkohol: Nach 17 Stunden ohne Schlaf fahren wir, als hätten wir 0,5 Promille. Deutliche Warnsignale sind hierfür brennende Augen, schwere Augenlider und abnehmende Konzentration. In diesem Fall am besten sofort am nächsten Rastplatz rausfahren und 20 bis 30 Minuten schlafen.

Den Durchblick behalten, die Ohren spitzen!

Fehlende akustische oder visuelle Eindrücke und Ablenkungen können lebensgefährlich werden, wenn man Fahrzeuge lenkt. Darum Hände weg vom Handy – und allzu lauter Musik. Eine sichere Verkehrsteilnahme kann, unabhängig vom Alter, nur durch eine körperliche wie mentale „Grundfitness“ bestmöglich sichergestellt werden. Gehen Sie deshalb regelmäßig zum Gesundheitscheck. Zumindest aber Finger weg vom Fahrzeug, wenn man sich ohnehin schon nicht wirklich gesund, ausgeruht und unkonzentriert fühlt.

E-Bike und Co.

E-Bike und E-Scooter haben keinen Airbag. Deshalb gilt für alle am Straßenverkehr teilnehmenden Personen: Durch eigene Vernunft erhöhen Sie die eigene Sicherheit und die Ihrer Mitmenschen. Trainings für E-Scooter-Fahrer gibt es z. B. bei vielen Fahrschulen oder bei den Verleihern selbst.

Verkehrssicherheit – alle helfen mit!

Jeder trägt selbst die Verantwortung für seine Verkehrstüchtigkeit. Eine für alle sichere Teilnahme am Straßenverkehr lebt von gegenseitiger Rücksichtnahme und dem Bewusstsein, dass jeder auf den anderen im Verkehr achtet.

Weitere Informationen zum Verkehrssicherheitsprogramm des Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration finden Sie unter www.sichermobil.bayern.de.

Kategorien: Landratsamt

Kontakt
Donaupark 12
93309 Kelheim
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09441/207-0

Öffnungszeiten
Aufgrund der derzeitigen Corona-Situation ist ein Parteiverkehr nur mit vorheriger Terminvereinbarung (mit Ausnahme der Führerschein- und Zulassungsstelle) möglich.
Dies gilt für alle Sachgebiete des Landratsamtes (u. a. Ausländeramt, Jugendamt, Sozialamt, Bauamt).

Wir bitten um Verständnis.

Öffnungszeiten

Zulassungsstelle
Montag – Freitag 07:30 - 11:30 Uhr
Dienstag 13:30 - 15:30 Uhr
Donnerstag 13:30 - 17:00 Uhr

Führerscheinstelle Kelheim und Mainburg bis 31.08.2022:
Montag - Freitag 07:30 bis 12:00 Uhr
Dienstag zusätzlich 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Führerscheinstelle vom 01.09.2022 bis 31.10.2022:
Montag, Mittwoch - Freitag 07:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Donnerstag zusätzlich 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Der Dienstag ist in diesem Zeitraum ein Schließtag, um Bearbeitungsrückstände abzuarbeiten.

Führerscheinstelle ab 01.11.2022:
Montag – Freitag 07:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Dienstag zusätzlich 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag zusätzlich 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Online - Terminvereinbarungen

 

Social Media

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.