Auftaktveranstaltung der Öko-Modellregion Landkreis Kelheim

22. Mai 2024: Am Donnerstag, den 6. Juni, findet die Auftaktveranstaltung der Öko-Modellregion Landkreis Kelheim statt.

Die Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich ab 18:30 Uhr über die verschiedenen Projekte zu informieren und regionale Schmankerl zu probieren. Eine Anmeldung für die Veranstaltung im Landratsamt Kelheim (Donaupark 12) ist bis Sonntag, den 26. Mai, notwendig.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung wird sich Öko-Modellregionsmanagerin Katharina Gassner und die Aufgaben der Öko-Modellregion vorstellen. Zudem hält Thomas Lang (Vorstand der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V.) einen Impulsvortrag mit dem Titel „Gestärkt in die Zukunft – Öko-Modellregionen als Wegbereiter für den regionalen Bio-Landbau“.

Nach dem offiziellen Teil können sich die Gäste in gemütlicher Atmosphäre bei regionaler Verköstigung austauschen. Auch die Projektgruppen der Öko-Modellregion stellen sich vor.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich anmelden unter www.landkreis-kelheim.de/leben-arbeiten/oeko-modellregion/auftaktveranstaltung.

Auf der genannten Seite sind weitere Informationen zum Programm der Auftaktveranstaltung einsehbar.

Hintergrund

Im Mai 2023 wurde der Landkreis Kelheim offiziell bei einem Festakt in der Residenz München als neue staatlich anerkannte Öko-Modellregion ausgezeichnet.

In den Öko-Modellregionen werden zukunftsfähige Projekte zur Entwicklung des ökologischen Landbaus umgesetzt, regionale Wertschöpfungsketten etabliert und das Bewusstsein der Bevölkerung für bio-regionale Ernährung gestärkt. Erzeuger, Verarbeiter, Vermarkter und Konsumenten werden damit regional vernetzt. Die Öko-Modellregionen sind ein wichtiger Bestandteil des Landesprogramms „BioRegio 2030“, mit dem die Staatsregierung das Ziel von 30 Prozent Ökolandbau bis zum Jahr 2030 verfolgt.