LeichteSprache

Impfzentrum Landratsamt Kelheim

Der Bayerische Ministerrat hat am 27.07.2021 ein Konzept zur Neuausrichtung der Bayerischen Impfstrategie beschlossen, in dem u. a. festgelegt wurde, dass die Impfzentren über den 30.09.2021 hinaus fortgeführt werden, jedoch u. a. anhand folgender Eckpunkte neu ausgerichtet werden:

  • Vorrang des Impfangebots der niedergelassenen Ärzte und Betriebsärzte gegenüber einem staatlichen Impfangebot
  • Aufgrund erforderlicher Auffrischimpfungen sowie der Belastungen der niedergelassenen Ärzte durch das saisonale Infektionsgeschehen Ergänzung durch ein staatliches Impfangebot
  • Schwerpunktsetzung auf mobile Impfteams
  • Reduzierung der Anzahl und der Kapazitäten der Impfzentren
  • Ergänzung des staatliches Impfangebots bis zum 30.04.2022

Aufgrund der Vorgabe, dass die Anzahl der Impfzentren zu reduzieren sind und pro Landkreis lediglich ein Impfzentrum aufrechtzuerhalten ist wird der Betrieb des Impfzentrums in Mainburg mit Ablauf des 30.09.2021 eingestellt. Erst-, Zweit- oder Auffrischimpfungen werden ab dem 01.10.2021 im Impfzentrum in Kelheim angeboten. Impfmöglichkeiten bestehen zudem weiterhin bei den niedergelassenen Ärzten.Das Impfzentrum in Kelheim wird am bisherigen Standort im Schloßweg 3 weiterbetrieben, jedoch werden die Öffnungszeiten ab dem 01.10.2021 wie folgt angepasst:

  • montags – dienstags – mittwochs – freitags

08:30 Uhr bis 13:00 Uhr und 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

  • donnerstags

11:30 Uhr bis 16:00 Uhr und 16:30 Uhr bis 20:00 Uhr

An Samstagen, Sonntagen sowie an Feiertagen ist das Impfzentrum geschlossen.

Das Impfzentrum Kelheim bietet Impfungen auch ohne vorherige Terminvereinbarung an. Zur Impfung mitzubringen ist ein amtliches Ausweisdokument. Für Nachfragen zu Impfungen ist das Impfzentrum Kelheim unter der Telefonnummer 09441 207-6940 während der Öffnungszeiten erreichbar.Die mobilen Impfteams werden ab dem 01.10.2021 vorrangig in Alten- und Pflegeheimen, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, in Tagespflegeeinrichtungen, in Schulen sowie in sonstigen Gemeinschaftseinrichtungen eingesetzt. Darüber hinaus wird ein Konzept bzgl. des zukünftigen dezentralen Impfangebots erarbeitet. Standorte und Zeiten werden noch bekanntgegeben.

Der Impfsachstand im Landkreis Kelheim (Stand: 26.09.2021)

In unserer grafischen Auflistung des aktuellen Impfsachstands im Landkreis Kelheim übersteigt die Anzahl der Zweitimpfungen die Anzahl der Erstimpfungen. Dies liegt begründet in der Tatsache, dass die Anzahl der Impfungen mit dem Vakzin von Johnson & Johnson aufgrund der leichteren Lesbarkeit in unserer grafischen Auflistung in der Spalte der Zweitimpfungen erfasst wird. Für den Impfstoff von Johnson & Johnson reicht eine einmalige Impfung aus.

Informationen zu Auffrischungsimpfungen

Das Angebot der sogenannten Auffrischungsimpfungen wird ausgeweitet. Im Impfzentrum des Landkreises Kelheim mit seinen Standorten in der Kreisstadt und in Mainburg sowie im Impfbus können sich ab sofort auch folgende Personengruppen ein weiteres Mal impfen lassen:

  • Pflegekräfte und weitere Beschäftigte von Pflegeeinrichtungen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen.
  • Personen, die beruflich in regelmäßigem Kontakt mit infektiösen Menschen stehen (z.B. medizinisches Personal ambulant und stationär, Personal des Rettungsdienstes, mobile Impfteams).
  • Personen über 60 Jahre (nach individueller Abwägung, ärztlicher Beratung und Entscheidung).

Im Sinne einer gesundheitlichen Vorsorge konnten bereits zuvor schon folgende Personengruppen das Angebot von Auffrischungsimpfungen wahrnehmen, sofern ihre erste Impfserie mindestens sechs Monate zuvor, inklusive der anschließenden 14-tägigen Frist, abgeschlossen war:

  • insbesondere Bewohner/innen in Pflegeeinrichtungen,
  • insbesondere Bewohner/innen in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen,
  • Patienten/innen mit Immunschwäche oder Immunsuppression,
  • Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit und
  • Höchstbetagte (ab 80 Jahren).
  • Personen, die eine vollständige Impfserie mit Vektor-Impfstoffen von AstraZeneca oder Johnson & Johnson bzw. nach einer Genesung von COVID-19 mit einem dieser Vektor-Impfstoffe erhalten haben.

Informationen zum digitalen Impfnachweis

Muss ich mich zur Impfung anmelden?

Anmeldungen sind unter den Telefonnummern 09441 207-6940 oder 116 117 möglich, aber nicht zwingend notwendig. Geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte unbedingt Name, Anschrift, Geburtsdatum und Telefonnummer für Rückfragen an.Sie können sich auch auf der nachfolgenden Seite www.impfzentren.bayern registrieren. 

Wo findet die Impfung statt?

Das Impfzentrum des Landkreises Kelheim befindet sich im ehemaligen Landratsamtsgebäude im Schlossweg 3, 93309 Kelheim. Parkplätze sind vor dem Gebäude vorhanden. Das Impfzentrum ist barrierefrei.
Die Außenstelle des Impfzentrums in Mainburg befindet sich in der Stadthalle, Griesplatz 1, und wird noch bis 30.09.2021 betrieben. Parkplätze sind vorhanden, die Stadthalle ist barrierefrei.

Ist die Impfung freiwillig?

Es besteht keine Verpflichtung zur Impfung. Mit der Impfung sollen möglichst viele Menschen geschützt und schwere Krankheitsverläufe vermieden werden.

Was muss zur Impfung mitgebracht werden?

Zum Impftermin sind in jedem Fall der Personalausweis, der Impfpass und falls vorhanden der Allergiepass mitzubringen. Je nachdem, welcher Personengruppe ein Impfling angehört, können als Berechtigungsnachweis weitere Dokumente erforderlich sein (z.B. Dienstausweise, Arbeitgeberbescheinigungen etc.). Bei regelmäßiger Medikamenteneinnahme ist zudem eine Medikamentenliste sinnvoll, ebenso evtl. Informationen zu Vorerkrankungen. Bei Personen, die unter Betreuung stehen, muss der gesetzliche Betreuer mit zum Impftermin erscheinen (Unterzeichnung der Impfeinwilligung).

Weitere wichtige Informationen rund um die Impfung gegen das Coronavirus finden Sie hier.

Das Impfdashboard bietet Ihnen zusätzlich einen Überblick über den Impfsachstand in Deutschland.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.