Veranstaltungen

  • 01.10.2017, 14:00 Uhr
     
    Vortrag im Rahmen der Regional- und Umwelttage Kelheim:
    Regional, Unabhängig, Nachhaltig - Energiewende Kelheim
    Mit Sebastian Zirngibl, Energieagentur Regensburg

    Ort: Großer Saal des Evangelisch-Lutherischen Gemeindezentrums Kelheim, Ludwigstrasse 2, 1. Stock
     
    Zusätzlich präsentiert das Regionalmanagement seine Aktivitäten am Stand des Landratsamtes.
     
     
  • 20.09.2017. 19.00 - 21.00 Uhr
    Gut für den Geldbeutel - gut für's Klima / Alternativen zur Ölheizung
     
    Eine Informationsveranstaltung des Regionalmanagements mit der Energieagentur Regensburg e.V.
     
    Ort: Sportgaststätte „da Massimo“, Badstr. 11, 93352 Rohr i.NB 
    Regionalmanagement - Titelbild des Flyers Gut für den Geldbeutel
     
  • 05.09.2017 – 02.10.2017
     
    Ausstellung Klima.Faktor. Mensch.
     
    Die Ausstellung Klima.Faktor.Mensch des Bayerischen Landesamtes für Umwelt wird im September 2017 inklusive der Regional- und Umwelttage gezeigt. Sie hat zum Ziel, Fragen rund um den Klimawandel für alle verständlich zu beantworten. Eine spannende Ausstellung auch für Schulklassen: Hat der Klimawandel unsere Heimat schon verändert? Was erwartet uns in der Zukunft`? Was hat meine Weißwurst mit dem Klimawandel zu tun? Können wir den CO2-Ausstoß bremsen? Diese und viele andere Fragen stellt die Ausstellung, die vom Regionalmanagement des Landkreises Kelheim organisiert wurde.

    Ausstellungsort:
    Kreissparkasse Kelheim, Ludwigsplatz 1, 93309 Kelheim
     
    Öffnungszeiten:
    Mo 08:30-12:30 Uhr, 14:00-16:00 Uhr
    Di  08:30-12:30 Uhr, 14:00-16:00 Uhr
    Mi  08:30-12:30 Uhr
    Do 08:30-12:30 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
    Fr  08:30-12:30 Uhr, 14:00-16:00 Uhr
     
     

  • 05.07.2017. 19.00 - 21.00 Uhr
    Gut für den Geldbeutel - gut für's Klima / Strom erzeugen, speichern, nutzen
     
    Eine Informationsveranstaltung des Regionalmanagements mit der Energieagentur Regensburg e.V.
     
    Ort: Gasthof Huberbräu (Tenne), Langquaid
     
    Regionalmanagement - Titelbild des Flyers Gut für den Geldbeutel
  • 15.05. - 05.06.2017
     
    Ausstellung Elektromobilität 
     
    Die Wanderausstellung von Bayern Innovativ bietet wesentliche Hintergrundinformationen rund um die Elektromobilität. Die Geschichte, Nutzung von Strom für Mobilität, Ladetechnik, und ein für den Landkreis Kelheim erstelltes Quiz für Besucher machen Elektromobilität greifbar. Die Wanderausstellung bietet gerade auch Jugendlichen einen technologieorientierten Zugang zur Mobilität von morgen.
     
    Aventinum Abensberg, Osterriedergasse 6, 93326 Abensberg
    Öffnungszeiten: Mo-Fr 08:00 – 20:00 Uhr
     
    Für Besuche von Schulklassen bitte um Anmeldung beim Aventinum Abensberg:
    Tel. 09443/9103-73
     

  • 07.05.2017, 10.00 - 17.00 Uhr
     
    E-Mobiler Tag in Train
    Train, Zehentstadl / Schlossplatz
     
    Das Thema Elektromobilität ist in aller Munde: Beim E-Mobilen Tag in Train kommen alle Interessierten auf ihre Kosten. Regionale Aussteller bieten Testfahrten mit unterschiedlichen E-Fahrzeugen: eBikes, eRollern, e-Autos, Segways und zeigen wie die Sonnenenergie vom Dach ins e-Auto kommt. Spannende Vorträge vom eCarsharing bis hin zur Zukunft der ländlichen Mobilität, regen zu Diskussionen an.
     
    Die Ausstellung „Elektromobilität“ von Bayern Innovativ im Zehentstadl (02.05.-11.05.2047) bringt das Thema für Jugendliche und Erwachsene zum Greifen nahe.
     
    E-Mobile Sternfahrer sind herzlich eingeladen und werden um 11 Uhr offiziell begrüßt (BITTE EINEN SCHUKOSTECKER + KABEL MITBRINGEN!)
     
    Kinderprogramm: Solarbootbasteln ab 13:00 Uhr (Keine Anmeldung erforderlich. Im Außengelände. Bitte leere Fischdose mitbringen!). 
     
    Vorträge zum Download:

     
    Regionalmanagement - Kurzbericht des Landratsamtes zum E-Mobiler Tag in Train

     
     
     
  • 03.05.2017. 19.00 - 21.00 Uhr
    Gut für den Geldbeutel - gut für's Klima / Lüftung und Schimmelvermeidung
     
    Eine Informationsveranstaltung des Regionalmanagements mit der Energieagentur Regensburg e.V.

     
    Ort: Rathaus Riedenburg, Sitzungssaal 
    Regionalmanagement - Titelbild des Flyers Gut für den Geldbeutel
     
  • 06.04.2017, 19.30 Uhr
     
    Energieeffiziente Gebäudesanierung und Klima-Check: Sportvereine
     
    Sportvereine haben mit steigenden Energiekosten zu kämpfen. Um die Vereinskassen zu entlasten, bietet das Bundesumweltministerium großzügige Zuschüsse für Vereine und Vereinsheimbetreiber für die energetische Sanierung von Vereinsgebäuden an. Am Donnerstag, den 6. April um 19.30 Uhr fand im Sportheim des TV Herrnwahlthann ein Informationsabend statt mit einem Überblick über die Fördermöglichkeiten und die Umsetzung konkreter Sanierungsmaßnahmen. 
     
    Referate:
  • 25.03.2017, 20.30 - 21.30 Uhr

    EARTH HOUR 2017
      
    Die  Earth Hour ist eine weltweite Aktion, die zum Nachdenken anregen soll. Millionen von Menschen schalten für eine gemeinsame Stunde am gleichen Abend ihr Licht aus, während zeitgleich weltberühmte Wahrzeichen gewollt im Dunkeln versinken. Zusammen setzen sie damit ein unübersehbares Zeichen für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Ein Zeichen, das weit über die 60 Minuten hinausgeht. Schließlich geht Klimaschutz nicht nur zur Earth Hour, sondern kann an 365 Tagen im Jahr gelebt werden.
     
    Am 25. März 2017 finden folgende Aktionen im Landkreis Kelheim statt:
     
    • 19 - 20.00 Uhr: Dunkelgottesdienst“ in der Kirche Heilig-Kreuz Affecking zur Einstimmung auf die Earth Hour
    • ab 20.15 Uhr: Erleben der Earth Hour und Abschaltung der Beleuchtung Befreiungshalle und Umgebung am Bootshaus des Kanu-Clubs Kelheim e.V. am Alten Kanalhafen mit  musikalischer Umrahmung und klimafreundlichen Bio-Snacks
    • ab 18.00 Uhr: Nachtwanderung von der Montessori-Schule Essing zur Sternwarte und dem FeuerHerz in Sausthal/Ihrlerstein.
      Treffpunkt an der Montessori Schule Essing um 18.00 Uhr
    • ab 20.15 Uhr: Märchenstunde in Dunkelheit für Kinder in der FeuerHerz-Jurte. Anmeldung erforderlich bei Montessori Schule Essing.
     
    Die Earth Hour findet dieses Jahr bereits zum elften Mal statt. Die symbolische Aktion soll Menschen weltweit zum Nachdenken über Klima- und Umweltschutz und zur Aktion anregen. So kann man zum Beispiel das Licht und strombetriebene Geräte im Haushalt (auch Stand-by) abschalten, oder auf das Auto verzichten, oder digitale Geräte wie Laptop, Smartphone, Computer oder Tablet mal ruhen lassen.
     
    „Tue Gutes und rede darüber“: Auf der Facebook-Seite des Landkreises können Bürgerinnen und Bürger ihre persönliche Earth Hour 2017 teilen: https://www.facebook.com/landkreiskelheim
     
      
  • Gut für  den Geldbeutel - gut für's Klima
    Informationsabende für Bürger, jeweils  von 19.00 - 21.00 Uhr
    - 25.01.2017 in Abensberg
     
    Stromerzeugung, - speicherung, -nutzung:
      Sinnvoller Einsatz von PV und Stromspeichern
    - 01.02.2017 in Neustadt a.d. Do.
      Energiesparen im Haushalt:
      Strom-Wärme-Mobilität
    - 08.02.2017 in Bad Abbach
      Alternativen zur Ölheizung:
      Einsatz erneuerbarer Energien
    - 15.02.2017 in Kelheim
      Effektiver Klimaschutz rund ums Haus:
      Dämmen und Wohnen mit Naturstoffen
    - 06.03.2017 in Mainburg
     
    Wohnen 2.0: Energiemanagement und
      Smart Meter im privaten Umfeld
     Regionalmanagement - Titelbild des Flyers Gut für den Geldbeutel
    (Nach den Informationsabenden werden PDFs zum Vortrag hinter dem jeweiligen  Datum zum Download hinterlegt!)  

    Sich informieren und mitmachen: Bürger, Handwerker und fachlich Interessierte sind herzlich eingeladen zur Vortragsreihe der Energieagentur Regensburg. Hier gibt
    es fachlich kompetente Einblicke und konkrete Hinweise zum Energiesparen und Klimaschutz im privaten Umfeld.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.
     
  • 26.01.2017, 18.30 – 20.30 Uhr
     
    Schöner Wohnen ohne Barrieren
     
    Informationsabend mit Expertenvortrag. Der Zugang ist barrierefrei.
    Keine Anmeldung erforderlich. Hier geht's zum Flyer!
     
    Stadthalle Mainburg, Griesplatz 1, 84048 Mainburg 
     

  • 24. 11.2016, 18.30 – 20.30 Uhr
     
    Schöner Wohnen ohne Barrieren
     
    Informationsabend mit Expertenvortrag. Der Zugang ist barrierefrei.
    Keine Anmeldung erforderlich.  
     
     
    Casino der Kreissparkasse Kelheim, Schäfflerstr. 3, 93309 Kelheim  
     

  • 20.10./25.10.2016, 18.30 Uhr
     
    Gesundes Kochen für ein Gesundes Klima
     
    Klimaschutz und Genuss: Im Kurs „Gesundes Kochen für ein Gesundes Klima“, der von KEB Saal / Donau und Regionalmanagement Landkreis Kelheim angeboten wird, zeigt Hauswirtschaftsmeisterin Frau Röll was es heißt, mit regionalen, saisonalen, pflanzlichen und umweltfreundlichen Zutaten ein leckeres Mahl zu kochen. Dabei wird auch auf „effizientes“ Kochen wert gelegt. Denn neben den Zutaten ist auch der Kochvorgang durchaus klimarelevant: Wie energiesparend gekocht wird, das wird die Expertin verraten. Beim Kochen können die Teilnehmenden ihrer Kreativität und Schnippel-Lust freien Lauf lassen.
      
    Download der Pressemitteilung: Klick hier!
     

  • 21.09.2016, 19:30 Uhr
     
    The True Cost - Der Preis der Mode: Roxy Kino Abensberg
     
    Immer neue Kleidung, das heisst immer mehr umweltschädigende Produktion, immer mehr CO2-Emissionen, immer mehr Farbchemikalien im Wasser, und unfaire Arbeitsbedingungen in den produzierenden Ländern. Der Film beleuchtet die Auswirkungen der Kleidungsindustrie auf unser Leben. Im anschließenden Filmgespräch stellen die Journalistin Anna Holl  und Regionalmanagerin Julia Schönhärl den regionalen  Bezug her und laden das Publikum zur Diskussion ein. 
     
    Veranstalter: Eine Welt Forum Abensberg in Kooperation mit dem Eine Welt Netzwerk Bayern e. V..
     

  • 26.07.2016 - 02.08.2016
     
    Bayerische Klimawoche 2016 :  26. Juli bis 2. August

      
    Im Juli ist es wieder soweit: In ganz Bayern werden im Rahmen der Klimawoche 2016 vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Klimaschutz stattfinden: Exkursionen in die Natur, interessante Vorträge, informative Ausstellungen, Energieberatungen, Workshops etc.. Alle Aktivitäten sollen zum Mitmachen für den Schutz des Klimas anregen. Individuen, Gruppen, Betriebe oder Vereine: Alle sind herzlich eingeladen sich auch in diesem Jahr wieder zu engagieren mit kreativen, interaktiven und informativen Aktivitäten.
       
    Für den Landkreis Kelheim ist Regionalmanagerin Julia Schönhärl die Ansprechpartnerin für Fragen und freut sich über Anrufe und Projektideen von Jung und Alt: Tel. 09441 2077340, Email: regionalmanagement@landkreis-kelheim.de.

    Informationen und Termine der Klimawoche-Projekte im Landkreis Kelheim: klimawoche.landkreis-kelheim.de 
       

  • 22.06.2016

    PV-Stammtisch erhält Bürgerenergiepreis Niederbayern

    Als preiswürdiges Projekt wurde von der Jury des Bürgerenergiepreises Niederbayern die Initiative mit Sitz in Riedenburg „PV Stammtisch“ ausgezeichnet. Anton Schmailzl und Bernhard Hegenberger nahmen den Preis in Begleitung von Regionalmanagerin Julia Schönhärl in Landshut entgegen. Wir danken den PV-Stammtischlern für ihr Engagement! Informationen: http://www.pv-stammtisch.de/aktuelles/
     
  • 29.04.2016
     
    Aktionstag im Landkreis Kelheim 

     
    Einfach für Alle – Gemeinsam für barrierefreien Tourismus: Aktionstag im Landkreis Kelheim 
     

  • 17.04.2016
     
    Power To Change – Die Energierebellion im Roxy Kino Abensberg
     
    „Menschen wie du und ich“ sind die Protagonisten des neuen Films Power to Change – Die Energierebellionvon Carl-A. Fechner, Regisseur von „Die vierte Revolution“. Der aktuelle Film stellt die Auseinandersetzung um eine Energiewende dar, die von unten erfolgt - dezentral und regional. Das „Jahrhundertprojekt Energiewende“ wird hier filmisch erlebbar.
    Den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Und jede und jeder Einzelne kann etwas dafür tun. So unterstützt der Landkreis Kelheim mit dem Regionalmanagement seine Bürgerinnen und Bürger und alle Kommunen sich für den Klimaschutz einzusetzen.
     
    In Zusammenarbeit mit dem Roxy Kino Abensberg veranstaltet das Regionalmanagement des Landkreises Kelheim eine Filmvorführung mit anschließender Podiumsdiskussion mit dem Regisseur zu der Sie herzlich willkommen sind!
     
    Folgende Protagonisten aus dem Landkreis werden am Podium diskutieren:
     
    Carl-A. Fechner, Regisseur des Films Power to Change – Die Energierebellion
    Quirin Daffner, Physiker, Studiendirektor Donau-Gymnasium Kelheim
    Michael Gammel, Gammel Engineering GmbH, Vorsitzender IHK Gremium Kelheim
    Thorsten Grantner, Geschäftsführer OmniCert - Die Umweltgutachter, Bad Abbach
    Moderation: Julia Schönhärl, Regionalmanagement Landkreis Kelheim
     
    Programm
     

    18:00 Uhr Begrüßung und Eröffnung: stellvertretender Landrat Martin Neumeyer
    18:05 Uhr  Filmvorführung "Power to Change" (Dauer 95 Minuten)
    19:40 Uhr Podiumsdiskussion und im Anschluss gemeinsamer Austausch im Foyer des Roxy Kino Abensberg 

     

  • 15.03.2016

    Gesund im Job: Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Unternehmen und Institutionen im Landkreis Kelheim
    Veranstaltungsort: Kursaal Bad Gögging - 17 bis 20 Uhr ( mehr Infos )

  •  
     

     
     

Anschrift

Regionalmanagement - Landkreis Kelheim
Donaupark 13
93309 Kelheim
Telefon: 09441/207-7340
Fax: 09441/207-7350

Suche