Veranstaltungen

 

 

  •  01.04. – 15.07.2018
     
    Mitmach-Aktion für alle Sport-Aktiven im Landkreis Kelheim: Mit dem Rad zum Sport 
     
    Ein Gemeinschaftsprojekt des Regionalmanagements, BLSV Kelheim und AOK Kelheim

    Alle Sport-Aktiven im Landkreis sind eingeladen, im Aktionszeitraum ein Zeichen zu setzen für Klimaschutz und Gesundheit. Wer in der Zeit vom 1. April bis 15. Juli 2018 mind. 10 Mal statt mit dem Auto mit dem Fahrrad zum Sport fährt, ist dabei und kann mitmachen bei der Verlosung attraktiver Preise. Die Teilnahme ist kostenfrei.

    Für Vereine gibt´s weitere Informationen beim BLSV Kelheim  oder regionalmanagement@landkreis-kelheim.de

    Für alle, die mit-radeln wollen, gibt es hier weitere Informationen.


  • 17.03.2018
     
    Junge Retter braucht die Welt!
     
     
    Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet bietet zusammen mit dem Landkreis Kelheim, der Stadt Regensburg und dem Landkreis Regensburg eine kostenlose Akademie zum Klimaschutz an.
     
    Am 17. März 2018 findet in der Angrüner-Mittelschule Bad Abbach, Dr.-Franz-Schmitz-Straße 2a, 93077 Bad Abbach von 09:00 bis 17.30 Uhr eine kostenlose Plant-for-the-Planet Akademie statt. Hier sind Kinder zwischen 8 und 14 Jahren dazu eingeladen, sich mit den Ursachen und Folgen des Klimawandels zu beschäftigen und sich zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ausbilden zu lassen.
     
    Das Besondere an der Akademie ist: Kinder ermutigen Kinder, sich zu engagieren. Von Gleichaltrigen erhalten die Teilnehmenden wichtiges Hintergrundwissen zum Klimaschutz und erfahren, wie viel Spaß es macht, selbst aktiv zu werden. 
     
    Höhepunkt des Tages ist eine Pflanzaktion, bei der die Teilnehmenden unter Anleitung von Fachkräften selbst Bäume pflanzen. Unterstützung bekommen die Kinder von Gertrud Maltz-Schwarzfischer, der Bürgermeisterin der Stadt Regensburg, von Tanja Schweiger, der Landrätin des Landkreises Regensburg und von Martin Neumeyer, dem Landrat von Kelheim. Am Ende der Akademie werden die Kinder zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit ernannt und tragen die Idee auf ihre ganz persönliche Weise in ihre Schulen, Familien und Gemeinden. Zur Vertiefung bekommen die Kinder aktuelle Informationen und Bücher, ein T-Shirt sowie Präsentationsmaterialien.
     
    Die Akademie in Bad Abbach wird als gemeinsame Aktion des Landkreises Kelheim, des Landkreises Regensburg und der Stadt Regensburg stattfinden. Die Koordination übernimmt dabei die Energieagentur Regensburg. 
     
    Die Akademien sind als offizielle Maßnahme der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet und werden vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit empfohlen. 
     
    Weitere Informationen: 
     
    Hinweis zur Teilnahme an der Akademie in Bad Abbach:
    Die Anmeldung für Kinder und Helfer/innen ist möglich unter https://www.plant-for-the-planet.org/de/mitmachen/akademien/20180317-regensburg/details.
     
     
  • 27.02.2018, Abensberg, Landwirtschaftsschule, Münchener Str. 2a

    Gesundes Kochen für ein Gesundes Klima

    Unter dem Motto „Klimaschutz und Genuss“ finden für alle kochbegeisterten Frauen und Männer zwei Kochkurse mit der Hauswirtschaftsmeisterin Sieglinde Röll aus Sandharlanden statt. Organisiert wurden sie im Programm „ Klimawandel und Energie“ des Regionalmanagements Landkreis Kelheim mit Unterstützung der KEB Kelheim.
     
    KURS ABGESAGT: Im  ersten Kurs „Winterküche“ in Abensberg  sollte gezeigt werden, wie man auch in der kalten Jahreszeit mit regional produzierten, pflanzlichen Zutaten ein leckeres Mahl bereiten kann – und dabei Ökologie und Umwelt im Blick behält. 
     
    Im Kurs „Sommerküche“ werden im Juli in Saal/Donau (10.07.2018) gesunde Gerichte mit saisonal verfügbaren und klimafreundlich beschaffbaren Zutaten gekocht. Vegetarische Gerichte sind bei weitem Emissionsärmer als Fleischgerichte.
     
    So schlägt man drei Fliegen mit einer Klappe: Transportwege für Lebensmittel minimieren, dadurch CO2-Emissionen zu senken und gleichzeitig unsere heimischen Produzenten zu stärken. Die Teilnehmenden erfahren auch, was es alles aus der regionalen Produktion gibt und wo man die Zutaten einkaufen kann. Außerdem erfährt man wertvolle Hinweise für energiesparendes Kochen. 
     
    Gebühr: ca.10,- € + Zutaten

    Weiterer Termin: 10.07.2018 in Saal/Do. (Schule), Lindenstraße 27

    Anmeldung über KEB Saal/Donau: Tel. 09441/641508 oder per E-mail: info@keb-kelheim.de . www.keb-kelheim.de
     
     

  • 24.01.2018, 19.00 Uhr
    "Immer noch eine unbequeme Wahrheit" von Al Gore, 2017.
     

    Ort: Roxy Kino Abensberg, Regensburger Straße 7, 93326 Abesnberg, Internet: www.roxy-kino.de 
    Eintritt: Normalpreis Roxy Kino 7,50 €.

    Anschließend: Filmgespräch mit Fragen aus dem Publikum.
    Regionalmanagement - Bild zum Film 'Immer noch eine unbequeme Wahrheit'
      
     
  • Regionalmanagement - Logo Energieagentur Regensburg23.01.2018, 19.00 Uhr Informationsveranstaltung

    am Dienstag, 23.01.2018, um 19.00 Uhr im Landratsamt Kelheim,
    Donaupark 12 oder alternativ am Donnerstag, 25.01.2018, um 19.00 Uhr in Mainburg (Hotel Gasthof Seidlbräu, Liebfrauenstr. 3, 84048 Mainburg)

     
    Thema: »Bereit für die Zukunft? Energie und Klimaschutz als Chance und Herausforderung für die Wirtschaft« 
     
    In Zusammenarbeit mit dem Landkreis Kelheim lädt die Energieagentur Regensburg herzlich zur oben genannten Informationsveranstaltung für Unternehmen aus dem Landkreis Kelheim ein. 
     
    Neben einem Grußwort von Herrn Landrat Neumeyer sowie einem Impulsvortrag  vom Geschäftsführer der Energieagentur, Ludwig Friedl, werden auch Netzwerkteilnehmer (Gammel Engineering GmbH, OmniCert GmbH) aus dem Landkreis Kelheim über Ihre Aktivitäten mit der Energieagentur Regensburg berichten.
     
    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich.
     
    Die Energieagentur Regensburg lädt alle interessierten Unternehmen des Landkreises Kelheim zu den beiden kostenfreien Informationsveranstaltungen am 23. Januar in Kelheim und 25. Januar in Mainburg ein. 
     
    Weiter Informationen finden Sie unter www.energieagentur-regensburg.de
    Anmeldung unter:
    Telefon 0941/298 44 91–0 oder per Email kontakt@energieagentur-regensburg.de
          
     

  • 09.01.2018, 19.00 Uhr
    BAUEN + SANIEREN mit der Energiewende - Filmvorführung
    Anschließend: Podiumsgespräch mit Regisseur Frank Farenski und Experten aus der Region, sowie öffentlicher Diskussion.

     
    Ort: Landratsamt Kelheim, Donaupark 12, Kelheim - Großer Sitzungssaal
     
    Der Eintritt ist kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich
    Regionalmanagement - Bild zur Filmvorführung -Bauen und Sanieren mit der Energiewende

 


 

 
 

Anschrift

Regionalmanagement - Landkreis Kelheim
Donaupark 13
93309 Kelheim
Telefon: 09441/207-7340
Fax: 09441/207-687340

Suche