Fitnesscheck für Ihre Heizung - Da geht noch was!

Antragstellung für Heizungsaustausch seit 1.2.2016 wieder möglich. Klick hier für weitere Informationen.

 
 

Fitnesscheck für Ihre Heizung - Da geht noch was!

Heizungsoptimierung - Investition mit Top-Verzinsung

Klimaschutzmanagement - Tuning für ihre Heizung - Beratung
Quelle: co2online/Alois Müller

 
Mehr als 5 % Rendite pro Jahr mit einer Laufzeit von 10 Jahren, wo gibt es denn das heutzutage noch? Für diese Geldanlage sollten Sie nicht bei Ihrer Bank sondern bei Ihrem Heizungsbauer nachfragen. Durch verschiedene Maßnahmen der Heizungsoptimierung können auch ältere Heizungsanlagen wieder sparsamer werden. Dies lohnt sich in doppelter Hinsicht, denn durch eine effektiver arbeitende Heizung spart man Energie und kann einer immer höher werdenden Belastung durch steigende Heizpreise entgegenwirken. Dies schont nicht nur Ihren Geldbeutel sondern auch das Klima. 
 
Die Kosten für einen hydraulischen Abgleich im Einfamilienhaus liegen zwischen 350 und 1.250 Euro. Der genaue Preis ist abhängig vom Zustand und Aufbau der Heizanlage. Die Anzahl der Heizkörper im Haus spielt dabei ebenso eine Rolle wie die Frage, ob bereits voreinstellbare Thermostatventile und eine moderne Heizungspumpe vorhanden sind. In einem durchschnittlichen Einfamilienhaus können die Heizkosten durchschnittlich um 110 Euro pro Jahr sinken. Durch den Einbau einer Hocheffizienzpumpe können gegenüber einer Heizungspumpe alter Technik jährlich etwa 75 bis 100 Euro Stromkosten eingespart werden. Ein Pumpentausch amortisiert sich schon innerhalb weniger Jahre.
 
Obwohl diese Maßnahmen sehr rentabel und effektiv sind, fehlen sie bislang bei rund 90 Prozent aller Heizungsanlagen bundesweit. Das soll sich ändern: Gemeinsam mit  den regionalen Heizungsbauunternehmen startet der Landkreis Kelheim die Kampagne „Fitnesscheck für Ihre Heizung“.
 
Bei unserer Kampagne stützen wir uns auch auf die bundesweite Aktion „Meine Heizung kann mehr“ der co2online gGmbH, die vom Bundesumweltministerium im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert wird.
 
 
Aktion!
 
Von März bis Dezember 2014  führte der Landkreis Kelheim zusammen mit den regionalen Heizungsbaubetrieben die Kampagne „Fitnesscheck für Ihre Heizung durch“. Die Bürger wurden über die verschiedenen Möglichkeiten sowie die Vorteile einer Heizungsoptimierung informiert. Ein weiterer Teil der Kampagne war das Gewinnspiel, bei dem der Landkreis unter allen Haushalten, die im Jahr 2014 eine entsprechende Maßnahme im Heizungskeller durchführen ließen, attraktive Geldpreise verloste, die von der Firma Wolf GmbH in Mainburg zur Verfügung gestellt wurden. 
 

Klimaschutzmanagement - Preisverleihung zur Aktion Fitnesscheck für Ihre Heizung

 
Über den ersten Preis in Höhe von EUR 500 freute sich Herbert Alkofer aus Abensberg. Gleich zwei Riedenburger, Ulrich Mayer und Martin Schaumann, wurden von Willibald Weiß, der seitens der Firma Wolf die Aktion begleitete, aus  der Lostrommel gezogen. Das Interesse der Bevölkerung zu den verschieden Möglichkeiten der Heizungsoptimierung, wie den Einbau einer modernen Heizungspumpe, den Hydraulischen Abgleich oder den Heizkesseltausch sowie die dafür bestehenden Fördermittel war groß. Nach Angaben der teilnehmenden Heizungsbaubetriebe wurde auch eine Vielzahl an Heizungsoptimierungen im Landkreis durchgeführt.

Unterstützt durch: 
Logo Wolf Klimatechnik
 
 

 

 

Was ist der Hydraulische Abgleich und was bringt er?

 
Viele Hauseigentümer wollen wissen: Was bringt ein hydraulischer Abgleich und was kostet er? Nähere Informationen erhalten Sie unter Nutzen und Ausgaben!
 
Oder wollen Sie wissen, wie Sie mit einem hydraulischen Abgleich Heizkosten sparen können? Wir beantworten Ihnen die 10 wichtigsten Fragen! 
 
Einen anschaulicher Überblick darüber, was der hydraulischer Abgleich ist und was er bewirken kann, erhalten Sie in der folgenden Animation!
 
Für Sie ist sicherlich wichtig, ob sich ein Abgleich bei Ihrer Heizung lohnt und wo Sie in Ihrer Gegend einen Experten für die Maßnahmen zur Optimierung Ihrer Heizung finden. Um diese Frage zu klären, können Sie die folgenden Online-Ratgeber nutzen. 
 

Klimaschutzmanagement - Montageschleuse - Meine Heizung
Quelle: co2online/Alois Müller
 

Was spart ein Austausch der Heizungspumpe?

 
Mehr als die Hälfte der Heizungspumpen in Deutschland lassen sich nicht regeln. Dies ist jedoch erforderlich um das volle Sparpotenzial eines hydraulischen Abgleichs ausschöpfen zu können. Denn nicht regelbare Pumpen können sich nicht an den tatsächlichen Bedarf anpassen, arbeiten immer mit der gleichen Drehzahl und drücken das Wasser stets mit voller Leistung durch die Leitungen. 
 
Ein Pumpentausch ist deshalb oft unerlässlich. Die Installation einer Hocheffizienzpumpe rentiert sich jedoch schnell, da eine solche moderne Heizungspumpe den Stromverbrauch erheblich senkt.
 
Ersetzt man die Heizungspumpe beim hydraulischen Abgleich durch eine moderne Hocheffizienzpumpe, spart man sich zusätzlich zur Heizkostenersparnis etwa 80 Prozent der Betriebsstromkosten der Pumpe. Gegenüber einer Heizungspumpe alter Technik verringert sich die jährliche Stromrechnung um etwa 75 bis 100 Euro. Eine Hocheffizienzpumpe kostet inklusive Einbau ca. 350 bis 400 Euro – der Austausch rentiert sich also innerhalb weniger Jahre.

Klimaschutzmanagement - Heizungspumpe: Vom Stromfresser zum Energiesparer - Anschauungsbild
Quelle: co2online

 

 
Weitere Informationen zum Pumpentausch erhalten Sie unter:
http://www.meine-heizung.de/rund-um-die-heizung/heizungspumpe/

Was bringt ein Brennwertkessel?

 Mit einer effizienten Brennwerttechnik lässt sich Energie sparen. Was bei den neuen Brenn-wertkesseln zu beachten ist und mit welchen Kosten und Ersparnissen zu rechnen sind, erhalten Sie unter: http://www.meine-heizung.de/rund-um-die-heizung/brennwerttechnik/ 



 

 

Anschrift

Regionalmanagement - Landkreis Kelheim
Donaupark 13
93309 Kelheim
Telefon: 09441/207-7340
Fax: 09441/207-7350

Suche