Straßennetz
Karte mit Straßen übernehmen
Für Industrie und Gewerbe ist der Landkreis Kelheim erste Wahl. Grundlegende Voraussetzung für einen reibungslosen Wirtschaftsablauf ist die äußerst günstige Verkehrsinfrastruktur. Die Anbindung an die Autobahn A 93 und ein gut ausgebautes Bundesfernstraßennetz erschließen zusammen mit 181 km Staatsstraßen und über 300 km Kreisstraßen den gesamten Landkreis. Der autobahnähnliche Ausbau der B 15 neu verbessert die Verbindung des Landkreises über die Landesgrenzen hinaus zu seinen östlichen Nachbarn.

Schienennetz
Auf der Schiene sorgt die Hauptbahnstrecke Regensburg - Ingolstadt für die reibungslose Verbindung mit den angrenzenden Landkreisen.
Seit Juli 1996 gilt auch im Verbund mit dem Öffentlichen Personen-Nahverkehr bayernweit der Stundentakt. Darüber hinaus bietet die geplante ICE-Strecke München - Nürnberg über Ingolstadt, deren Inbetriebnahme 2006 geplant ist, eine zeitsparende Anbindung an die Metropolen der Republik.
Link DB Auskunft www.bahn.de

Main-Donau-Kanal
Im Jahr 1992 wurde mit der Eröffnung des Main-Donau-Kanals ein Wasserstraßennetz von insgesamt 3500 km Länge aufgespannt. Mit Ausnahme weniger Eistage ziehen ganzjährig internationale Reedereien mit ihren Lastschiffen stromauf stromab von Rotterdam bis Constanza am Schwarzen Meer. Für den Landkreis Kelheim bedeutet der Main-Donau-Kanal den Zugang zu einem Verkehrssystem von internationalem Rang.

Flughafen
Der Großflughafen München II befindet sich maximal eine Autostunde vom Landkreis Kelheim entfernt. Sie können daher auch Ihre Anreise oder die Ihrer Geschäftspartner per Flugzeug ideal in Ihre Planungen einbeziehen.
Link zu www.muenchen-flughafen.de

Suche