Überwachung der Hopfenverarbeitungsbetriebe

Von der Hopfenerzeugung bis zur -verarbeitung werden die Betriebe aller Vermarktungsstufen kontrolliert. Dabei werden Proben sowohl vom Rohhopfen als auch vom verarbeiteten Produkt (Pellets oder Extrakt) gezogen und auf Sortenreinheit oder Pflanzenschutzmittel- bzw. sonstige Rückstände untersucht. Weiterhin wird im Rahmen der Hopfenzertifizierung das ordnungsgemäße Anbringen der Siegelfahnen kontrolliert.

Anschrift

Landratsamt Kelheim - Dienststelle
Hemauer Str. 48
93309 Kelheim
Telefon: 09441/207-0
Fax: 09441/207-3350
E-Mail: poststelle@landkreis-kelheim.de
Internet: www.landkreis-kelheim.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Gesetzliche Grundlagen

Hopfengesetz sowie EG-Verordnungen und Richtlinien
Suche