Kooperation Pflege im Landkreis Kelheim

Das Seniorenpolitische Gesamtkonzept, das der Landkreis 2010 herausgegeben hat, sieht einige Handlungsziele und Verbesserungspotentiale, um die Zukunft der Pflege im Landkreis zu sichern und deren Standard zu optimieren.  Um diesen Ziel näher zu kommen, haben sich Träger der Pflegeeinrichtungen im Landkreis, Heimleiter und ambulante Pflegedienste in der ersten Pflegekonferenz am 20.9.2011 eine „Kooperation Pflege im Landkreis Kelheim“ vereinbart. Diese Kooperation soll die Vernetzung aller mit der Pflege befassten Kräfte fördern. Gemeinsam möchte man die Zukunft der Pflege in die Hand nehmen und einen drohenden Pflegenotstand verhindern. Geplante Aktionen der Kooperation: 

- Vernetzung aller Akteure der Pflege
- Verbesserung des Images der Pflege
- Attraktivität des Pflegeberufs erhöhen
- Klärung genereller Fragen und Problemfelder in der Pflege
- Kooperation mit Krankenhäuser, Krankenkassen und MDK
- Unterstützung pflegender Angehöriger verbessern
- Politik auf Probleme aufmerksam machen und Forderungen zur Verbesserung der Pflege stellen 

Auch der Landkreis Kelheim möchte Unterstützung leisten, damit jedem Pflegebedürftigen in der Zukunft die adäquate und menschliche Hilfe zukommen kann und jedem Landkreisbürger ein lebenswertes Alter ermöglicht wird.Deshalb wird die „Kooperation Pflege“ von der Seniorenbeauftragten Gabi Schmid unterstützt.

Anschrift

Landratsamt Kelheim
Donaupark 12
93309 Kelheim
Telefon: 09441/207-1040
Fax: 09441/207-1150
E-Mail: gleichstellungsstelle@landkreis-kelheim.de
Internet: www.landkreis-kelheim.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Suche