Sie befinden sich hier:
Startseite

Datenschutzerklärung

Technische Umsetzung

Unser Web-Server wird durch das

Landratsamt Kelheim
Donaupark 12
93309 Kelheim

Briefanschrift:
Postfach 1462
93303 Kelheim

E-Mail: poststelle@landkreis-kelheim.de

betrieben.

Protokollierung

Wenn Sie diese oder andere Internetseiten aufrufen übermitteln Sie über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• Name der angeforderten Datei
• Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
• verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
• vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
• übertragene Datenmenge.

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns gespeichert und nach spätestens sieben Tagen gelöscht. Die Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck und – in anonymisierter Form - zu statistischen Zwecken verarbeitet; ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.


Aktive Komponenten

Im Informationsangebot des Landkreises Kelheim werden keine aktiven Komponenten wie JavaScript, Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet.
 

Auswertung des Nutzerverhaltens (Webtracking-Systeme)

Programme zur Auswertung des Nutzerverhaltens werden von uns eingesetzt. Die ermittelten Daten befinden sich im Haus, und werden ausschließlich zur Erfolgskontrolle von Marketingmahnahmen verwendet.
Eine Weitergabe an Dritte wie z.B. Google Analytics, findet nicht statt.


Datenerhebung

In unserem Angebot besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten. Die Nutzung der angebotenen Serviceleistungen und Dienste seitens des Nutzers erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Ferner können Cookies oder JAVA-Applets/Skripts verwendet werden. Die Verwendung dieser Funktionalitäten kann durch Einstellungen des Browserprogramms vom jeweiligen Nutzer ausgeschaltet werden.


Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation ist per E-Mail daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten, werden von uns ebenfalls automatisch gelöscht.
E-Mail, die der gesetzlichen Schriftform nach den Vorschriften über die elektronische Kommunikation genügen (mit qualifizierter Signatur nach Artikel 3a des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes), können vom Landkreis Kelheim derzeit noch nicht empfangen werden. Es wird deshalb darauf hingewiesen, dass insbesondere die Einlegung von Widersprüchen bzw. die Übermittlung anderer Erklärungen, für die die Schriftform vorgeschrieben ist, durch E-Mail nicht zulässig ist.


De-Mail

Das Landratsamt Kelheim ist auch per De-Mail erreichbar.
De-Mail ermöglicht den verschlüsselten und authentifizierten Versand von Mails und Dateianhängen. Eine absenderbestätigte De-Mail gilt gemäß E-Government-Gesetz ab 1.7.2014 als Schriftformersatz.

Die zentrale Eingangsadresse ist poststelle@landkreis-kelheim.de-mail.de.

Zum Versand einer De-Mail müssen Sie über ein eigenes De-Mail-Konto verfügen. Entsprechende Konten bieten derzeit folgende Anbieter an:

•Deutsche Telekom
•Mentana-Claimsoft GmbH
•United Internet AG
•1&1
•gmx.de
•web.de

Grundlage für den Einsatz von De-Mail ist das E-Government-Gesetz des Bundes vom 25. Juli 2013.
Mit De-Mail kommunizieren Sie vertraulich, rechtssicher, nachweisbar und verbindlich. Sie können über den zentralen Dienst offizielle Dokumente sicher versenden und somit kostengünstig, zuverlässig und einfach elektronisch kommunizieren.

De-Mail ist eine neue Möglichkeit der Kommunikation. Der Landkreis Kelheim wird Ihre Anfragen anfangs in der Regel per Post beantworten. Wir werden die Nutzung des Verfahrens De-Mail beobachten und ggf. unsere Fachverfahren anpassen.


Ansprechpartner und weitere Informationen

Wenn Sie noch Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dieser Internetseite haben können Sie sich an unseren behördlichen Datenschutzbeauftragten, Tel. 09441/207-166, E-Mail: datenschutz@landkreis-kelheim.de wenden. Der behördliche Datenschutzbeauftragte hat diese Internetseite im Hinblick auf die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften überprüft und freigegeben. Bei ihm können Sie auch in unser Verfahrensverzeichnis Einsicht nehmen, in dem alle Verfahren enthalten sind mit denen bei uns personenbezogene Daten verarbeitet werden. Auf Antrag erhalten Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten und können unrichtige Daten berichtigen lassen (Art. 10 und 11 Bayer. Datenschutzgesetz). Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen können Sie auch eine Sperrung oder Löschung der gespeicherten Daten verlangen (Art. 12 Bayer. Datenschutzgesetz). Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie auch auf den Internetseiten des Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz (www.datenschutz-bayern.de).

Zuletzt geändert am 12. Juni 2015

Suche